Der 1er erfreut sich großer Beliebtheit, nicht nur unter eingefleischten BMW-Fans. Seit seinem erstmaligen Erscheinen versetzt er die Gemüter in Entzücken und sichert BMW traumhafte Absatzzahlen. Einst als Hängebauchschweinchen verspottet, gilt der 1er mittlerweile als echter Verkaufsschlager in der Kompaktklasse.

Kommt die BMW 1er Limousine 2015?

Zurzeit rollt bereits die zweite Generation des bayrischen Bestsellers über die Straßen und neben Zwei- und Viertürer gibt es auch ein Cabrio sowie ein Coupé. Dass es dabei allerdings nicht bleiben soll, behaupten zahlreiche Gerüchte, denen zufolge bereits eine 1er Limousine in Planung ist. Dafür spreche in erster Linie die große Beliebtheit von Kompaktfahrzeugen allgemein. Besonders in den USA und China finden kompakte Limousinen großen Anklang, während diese hierzulande in den 80ern ihre Hochzeit erlebten. Hier wäre allerdings ein Comeback mehr als denkbar, vor allem in Hinblick auf Umweltfreundlichkeit und geringen Treibstoffverbrauch. Immerhin entspricht ein aktueller 1er eher den Abmessungen eines 3ers aus den 80er-Jahren als ein aktueller 3er. Unter diesen Aspekten wäre auch in Europa ein Revival der Kompaktlimousine durchaus vorstellbar.

Ab 2015 soll der 1er Fünftürer um eine Limousine ergänzt werden.

Schenkt man den zahlreichen Gerüchten, die im Internet kursieren Glauben, wird BMW die 1er Limousine im Jahr 2015 debütieren lassen. Diese soll auf der F20-Plattform stehen und über Hinterradantrieb sowie optional über den intelligenten Allradantrieb X-Drive verfügen. Damit wären alle bisher bekannten technischen Details auch schon verraten, mehr ist nämlich leider noch nicht bekannt. Gerade von offizieller Seite hält man sich bisher mehr als bedeckt, weshalb nur gesagt werden kann: Nichts Genaues weiß man nicht. Sicher ist nur, dass eine Limousine auf Basis der 1er-Baureihe ganz bestimmt großen Anklang finden würde und eine bisher offene Lücke im Modellprogramm von BMW schließen würde. Auch die anderen Hersteller wie Audi und Mercedes-Benz haben die Zeichen der Zeit anscheinend erkannt und ihrerseits kompakte Limousinen im Programm. Man darf also nur hoffen, dass man in München ebenfalls auf diesen Zug aufspringen wird.

Bilder: Hersteller / BMW

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.